infoGRÜN - Grüne Infos aus dem Landtag - Mai/Juni 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

wenn es um das Thema Bildung geht, wird oft leidenschaftlich und kontrovers diskutiert. Schließlich sind wir alle mal zur Schule gegangen und haben vielleicht Kinder, die noch mitten drin stecken. Bildungspolitik ist Zukunftspolitik – und wirkt letztlich auf das ganze Leben und auf die gesamte Gesellschaft.

Unter einer zukunftsfähigen Gesellschaft stelle ich mir mehr soziale Gerechtigkeit und eine größere Beteiligung an demokratischen Prozessen vor; eine Gesellschaft der Vielfalt, in der alle Menschen eingebunden sind und mitreden können. Diese Vielfalt kann sich nur entwickeln, wenn alle Menschen, unabhängig ihrer sozialen Herkunft, von Anfang an die Möglichkeit zur Teilhabe an allen gesellschaftlichen Aktivitäten bekommen. Bildung ist dabei die Voraussetzung für Partizipation und letztendlich ein selbstbestimmtes Leben.

Auf dem Weg dorthin fordern wir Grünen beispielweise solide Rahmenbedingungen, um das gemeinsame Lernen aller Kinder zu fördern. Dazu braucht es ausgebildete Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen, DaZ-Lehrkräfte und ein inklusives Schulsystem, in dem die Kinder eben nicht von Anfang an getrennt werden. Hinzugekommen sind außerdem viele Kinder anderer Herkunft. Hier gilt es, diese adäquat zu fördern und Vielfalt auch als Bereicherung zu begreifen. Alle Menschen sollen von klein auf gemeinsam ihre Stärken und Interessen entwickeln können.

Wir müssen Strategien entwickeln, die ein Bildungssystem stärken, in dem alle Kinder eine Chance haben. Bildung ist ein Grundrecht und bestimmt individuelle, aber auch gesellschaftliche Möglichkeiten von Menschen in jedem Alter und sollte dementsprechend allen gleichermaßen zugänglich sein. Dabei setzten wir als Grüne Fraktion auf den intensiven Austausch mit allen Akteurinnen und Akteuren. Gute Bildungspolitik gelingt nur gemeinsam.

Ihr Dirk Adams
Fraktionsvorsitzender

 

+++

 

PRESSE
IM PARLAMENT
IN AKTION
PUBLIKATIONEN
TERMINE

 

PRESSE

Wir unterstützen den IDAHoBIT*!

Heute zum  Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans*phobie (kurz: IDAHoBIT*) finden in Jena, Erfurt und Weimar Veranstaltungen statt um auf Homo-, Bi-, Inter- und Trans*sexualität aufmerksam zu machen und für Akzeptanz und Gleichberechtigung verschiedener Lebensweisen zu werben.

Weiterlesen

 

Grüne lehnen weitere Asylrechtsverschärfungen ab

Heute berät der Bundestag über das Gesetz zur sogenannten „besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht.“ Der Gesetzentwurf sieht u.a. vor, dass die Handydaten von Geflüchteten systematisch ausgelesen werden dürfen. Auch Abschiebungen von langjährig Geduldeten sollen nicht mehr angekündigt werden dürfen.

Weiterlesen

 

Studie zu Fremdenhass – Wir brauchen mehr Mut und Verantwortung

Der kürzlich vorgestellte Regierungsbericht zum Stand der deutschen Einheit zeigt ein enormes Problem mit menschenverachtenden Einstellungen in Deutschland auf. Die Studie sieht hier den Osten Deutschlands im besonderen Maße gefährdet.

Weiterlesen

 

Grüne begrüßen Aktionstag gegen Glyphosat am 13. Mai

Ende 2017 läuft die europäische Genehmigung für Glyphosat aus. Es ist einer der Hauptverursacher des Artensterbens auf unseren Feldern und Wiesen und wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft. Deshalb begrüßt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag die Aktion der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) gegen Glyphosat.

Weiterlesen

 

Abscheu und Entsetzen nach widerlichem Anschlag auf Moschee-Baugrund in Erfurt-Marbach

Gestern verübten bislang noch unbekannte Täter einen widerlichen und schändlichen Anschlag auf den Moschee-Baugrund in Erfurt-Marbach. Dabei wurden auf neun Pflöcken Schweineköpfe und andere Kadaverteile und Innereien aufgespießt. Zu dem Angriff erklärt Astrid Rothe-Beinlich, grüne Landtagsabgeordnete, Sprecherin für Religionen und Stadträtin in Erfurt:

Weiterlesen

 

Elektrifizierung der Mitte-Deutschland-Verbindung kommt

Heute erhielt die Thüringer Landesregierung die Nachricht, dass die Elektrifizierung der Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gera in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes aufgenommen wurde.

Dazu erklärt Roberto Kobelt, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:

Weiterlesen

 

 

IM PARLAMENT

Gesund, regional, sozial

Babett Pfefferlein spricht am 2.6.2017 im Plenum zu gesunder, regionaler und sozial gerechter Verpflegung an Thüringer Schulen.

Weiterlesen

 

"Gute Bildung für alle von Anfang an"

Astrid Rothe-Beinlich spricht am 01.06.2017 zu Zielen der Bildungspolitik der rot-rot-grünen Landesregierung. Dabei sollen besonders die mit dem digitalen Wandel verbundenen Anforderungen angegangen werden, unter Anderem neue Lehr-und Lernmaterialien erprobt und die Angebote der Lehrerfortbildung entwickelt werden.

Weiterlesen

 

Keine Autobahn-Privatisierung durch die Hintertür!

Roberto Kobelt spricht sich am 31.05.2017 im Thüringer Parlament deutlich gegen die Gründung einer Bundesfernstraßengesellschaft aus. Der Umstand, mithilfe der Beteiligung Öffentlicher-Privater-Partnerschaften (ÖPP) Autobahnen zu bauen, sei problematisch. Stattdessen solle man in die Sanierung von Straßen investieren.

Weiterlesen

 

Thüringen ist Hochburg des Rechtsrock

Madeleine Henfling spricht am 31. Mai 2017 im Plenum zur Rolle Thüringens als Hochburg extrem rechter Konzertveranstaltungen: "Anscheinend gibt es nicht genügend Gegenwehr in Thüringen. [...] Wir müssen die zivilgesellschaftlichen Akteure unterstützen."

Weiterlesen

 

Mehr Mitbestimmung für Kommunen

Welche Verbesserungen durch die Änderung des Kommunalabgabensetzes bewirkt werden erklärt Dirk Adams am 31.05.217 im Plenum des Thüringer Landtags: "r2g ermöglicht Mitbestimmtung und erhöht die Möglichkeit der Entscheidungsvielfalt auf der kommunalen Ebene"

Weiterlesen

Rot-rot-grün investiert massiv in die Infrastruktur der thüringischen Gemeinden

Olaf Müller spricht im Plenum am 01.06.2017 über den Gesetzentwurf von rot-rot-grün zur Förderung der Bildung, Digitalisierung, Kultur, Umwelt sowie deren sozialer Infratsruktur. Rot-rot-grün übernimmt Verantwortung und investiert zusätzlich 100 000 Millionen Euro in die Kommunen.

Weiterlesen

IN AKTION

Besuch von Akzeptanz! e.V.

Siebenunddreißig Frauen und Männer, Geflüchtete aus unterschiedlichsten Ländern, kamen auf Einladung von Astrid Rothe-Beinlich heute in den Landtag.

Weiterlesen

Dirk Adams bei "Fakt ist!"

Am Tag der biologischen Vielfalt (22.05.) war der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Thüringer Landtag, Dirk Adams, zu Gast bei der Sendung „Fakt ist!“ des MDR in Erfurt. Diskutiert wurde über das Für und Wider, künftig fünf Prozent der Waldfläche Thüringens aus der forstwirtschaftlichen Nutzung zu nehmen und vor allem eine größere zusammenhängende Fläche im Possenwald stillzulegen.

Weiterlesen

PUBLIKATIONEN

Erwachsenenbildung stark machen

Lebenslanges Lernen eröffnet nicht nur Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch soziale Kompetenzen und Teilhabe an der Gesellschaft. Daher treten wir für den gerechteren Zugang zu Bildung im längsten Lebensabschnitt - dem Erwachsenenalter - ein. Unser erklärtes Ziel ist es, Erwachsenenbildung als vierte Säule des Bildungssystems stark zu machen.

Weiterlesen

 

Frühkindliche Bildung stark machen

Der Zugang zu frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Gesellschaft. Uns, der grünen Landtagsfraktion, geht es darum, so früh wie möglich Chancengleichheit und gute Rahmenbedingungen für alle hier lebenden Kinder zu gewährleisten.

Weiterlesen

 

Gute Schulen für Thüringen

Unsere Schulen sind wichtige Lebens- und Lernorte, die entscheidend für die Zukunft und die Chancen unserer jungen Menschen sind. Das Thüringer Schulwesen schneidet in Ländervergleichen regelmäßig gut ab. Es gelingt jedoch noch immer nicht, den EInfluss von sozialer Herkunft auf den späteren Bildungserfolg auszugleichen.

Weiterlesen

 

TERMINE

Fachtagung "Mehr Demokratie beim Wählen"

Wahlen sind das zentrale Element unserer repräsentativen Demokratie. Das Volk, von dem alle Staatsgewalt ausgehen soll, wählt aus seiner Mitte Abgeordnete seines Vertrauens. Ihnen wird das Mandat übertragen, für das Volk und in seinem Interesse zu handeln.

Weiterlesen

Thüringentag 2017

Der Thüringentag 2017 findet vom 9. bis 11. Juni 2017 in Apolda statt. Neben Konzerten und einem Festumzug wird es weitere zahlreiche Unterhaltungsangebote geben.

Auch die Grüne Fraktion aus dem Thüringer Landtag wird mit einem Stand auf dem Thüringentag veretreten sein und freut sich darauf, mit den Bürger*innen ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen

 

Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag 2017

Der Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag findet dieses Jahr am 17. Juni 2017 statt. Von 10 Uhr morgens bis 17 Uhr am frühen Abend sind alle Bürger*innen herzlich eingeladen, sich rund um die Arbeit des Landtags, der Fraktionen, Abgeordneten, Ausschüsse und Freundeskreise zu informieren.

Weiterlesen

Zurück
Weiter