Anschauen
21.06.2017 Rede

Abschiebungen nach Afghanistan dauerhaft stoppen!

Astrid Rothe-Beinlich plädiert für humane Flüchtlingspolitik Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
20.06.2017

Weltflüchtlingstag erinnert an unsere Verantwortung

Astrid Rothe-Beinlich: Familiennachzug ermöglichen - Abschiebungen nach Afghanistan stoppen! Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
31.05.2017

Grüne begrüßen Absage des heutigen Abschiebeflugs nach Afghanistan

Astrid Rothe-Beinlich: Bundesweiter und dauerhafter Abschiebestopp nach Afghanistan muss folgen Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
29.05.2017

r2g-Flüchtlingspolitikerinnen kritisieren diskriminierendes Verwaltungshandeln

Diskriminierende Praktiken müssen beendet werden Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
18.05.2017

Grüne lehnen weitere Asylrechtsverschärfungen ab

Astrid Rothe-Beinlich: Das Recht auf Asyl wird bis zur Unkenntlichkeit entstellt! Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
15.05.2017

Psychosoziale BeraterInnen erhalten ihre Abschlusszertifikate - Empowerment auf Augenhöhe von Geflüchteten für Geflüchtete

Die flüchtlingspolitischen Sprecherinnen von DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, Sabine Berninger, Diana Lehmann und Astrid Rothe-Beinlich, gratulieren den 15 neu ausgebildeten psychosozialen BeraterInnen, die am 16. Mai bei Ipso (International psychosocial organisation gGmbH) ihre Abschlusszertifikate erhalten werden. Mehr»

Bild zur News
11.05.2017 Fraktion in Aktion

Besuch von Akzeptanz! e.V.

37 Geflüchtete aus unterschiedlichsten Ländern besichtigten den Landtag und diskutierten mit uns Mehr»

Bild zur News
10.05.2017 Kleine Anfrage

Geflüchtete aus Afghanistan in Thüringen

Kleine Anfrage 2022 von Astrid Rothe-Beinlich. Mehr»

Bild zur Pressemitteilung
08.05.2017

Koalitionsfraktionen beschließen Antrag zum Bleiberecht für Opfer rassistischer Gewalt

Berninger, Lehmann und Rothe-Beinlich: Klares Signal gegen Verunsicherung und Vertreibung Mehr»

Bild zur News
05.05.2017 Antrag

Humanitäres Bleiberecht für Opfer rassistischer und rechter Gewalt

Die Koalitionsfraktionen beschließen einen gemeinsamen Antrag, in dem sich die Abgeordneten für ein humanitäres Bleiberecht für Opfer rassistischer und rechtsextremer Gewalt aussprechen. Mehr»

AnsprechpartnerInnen:

Astrid Rothe-Beinlich

Parlamentarische Geschäftsführerin

Sprecherin für Bildung, Jugend, Justiz, Migration, Flüchtlinge, Religion, Rassismus und Aufarbeitung

Obfrau im U-Ausschuss 6/3 ("Möglicher Amtsmissbrauch")

astrid [dot] rothe-beinlich [at] gruene [dot] de (Kontakt)
0361 3772663

Tino Gaßmann

Referent für Bildung, Jugend, Gleichstellung und Asyl- und Migrationspolitik

tino [dot] gassmann [at] gruene-fraktion [dot] thueringen [dot] de (Kontakt)
0361 3772683
Massentierhaltung? Nein danke!
Koalitionsvertrag R2G
Banner auf gruene-fraktion-thueringen.de
Banner auf gruene-fraktion-thueringen.de
Banner auf gruene-fraktion-thueringen.de
Banner auf gruene-fraktion-thueringen.de