Bild zur News
14.11.2016 Sonstiges

"Habt Mut und Vision für echten Wandel!"

Die Aktivistin Tine Langkamp spricht mit uns über Divestment, den Kohleausstieg und Erneuerbare Energien Mehr»

Anschauen
02.09.2016 Rede

Roberto Kobelt zu Solaranlagen auf Landesimmobilien

"Die Landesverwaltung kann den Klimawandel mit kleinen Schritten bekämpfen. Wir können Vorreiter werden."

Anschauen
20.05.2016 Rede

Roberto Kobelt zum r2g Antrag "Thüringer Positionierung zur aktuellen Novelle des EEG"

Die EEG- Novelle geht in die falsche Richtung. Wir fordern 100% Erneuerbare Energien bis 2030. Mehr»

Anschauen
05.11.2015 Rede

Roberto Kobelt: "Neuen Strommarkt im Thüringer Interesse gestalten"

Ziel des Plenarantrages ist es unter anderem, die faire Verteilung der Energiewendelasten zu gewährleisten und in Form von bundesweit einheitlichen Netzentgelten konsequent einzufordern. Mehr»

Bild zur News
27.07.2015 Antrag

Rolle der Stadtwerke und der kommunalen Regionalversorger als Energiewendeakteure stärken

Änderungen einer Anreizregulierungsverordnung müssen im Sinne Thüringens erwirkt werden. Mehr»

Bild zur News
07.08.2014 Fraktion in Aktion

Wind und Sonne aus Thüringen

Dirk Adams auf Energiewendetour Mehr»

Bild zur News
14.05.2014 Antrag

Für eine positive Weiterentwicklung des Erneuerbare- Energien-Gesetzes (EEG) eintreten und dessen Leistungskraft in Thüringen nutzen

Die am 8. April 2014 vom Bundeskabinett beschlossenen Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes sehen Einschnitte vor, welche den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland erheblich verlangsamen werden. Mehr»

(128kB)
Grünes Fachgespräch zur Energiepolitik
30.04.2014

EEG bleibt Herzstück der Energiewende

Dirk Adams: Verpflichtende Direktvermarktung und Ausschreibungen gehören nicht in die EEG-Novelle Mehr»

Presseinformation EEG
24.04.2014 Pressekonferenz

Erneuerbares-Energien-Gesetz (EEG) und Strommarktdesign im Umbruch - Chancen für die Energiewende in Thüringen

Die Energiewende ist eine Erfolgsgeschichte grüner Politik. Mit dem raschen Ausbau erneuerbarer Energien wurde die Grundlage für eine neue, leistungsstarke Industrie und die Perspektive einer klimaverträglichen Energieversorgung in Bürgerhand geschaffen. Dieser Erfolg steht auf der Kippe. Mehr»

Energiewende Sonne
09.04.2014

EEG-Reform: Energiewende langsam und teuer

Dirk Adams: Unfaire Lastenverteilung gefährdet Akzeptanz Mehr»

Bild zur News
09.10.2012 Antrag

Biomasse in der Diskussion - Konsequenzen für Thüringen?

Einflussreiche Kräfte versuchen offensichtlich, die Energiewende als solche bzw. die Biomasse im Speziellen in Misskredit zu bringen, um politisch daraus Kapital zu schlagen. Dem muss sich Thüringen entgegenstellen. Mehr»

(96kB)
Bild zur News
09.10.2012 Antrag

Perspektive der mitteldeutschen Photovoltaikindustrie

Durch die Dumpingpolitik asiatischer Staaten, insbesondere Chinas, ist eine Schieflage bei der Herstellung von Solarmodulen entstanden. Die gefährdete Konkurrenzfähigkeit deutscher und europäischer Solarunternehmen zwingt die Politik zum Handeln. Mehr»

(102kB)
Bild zur News
11.10.2011 Mündliche Anfrage

Verzögerung der Potentialanalyse "Erneuerbare Energien"

Laut Aussagen der Landesregierung sollte die Potentialanalyse "Erneuerbare Energien" der Fachhochschule (FH) Nordhausen im Sommer vorliegen. Dies ist bislang nicht geschehen. Mehr»

Bild zur News
07.09.2011 Antrag

Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)

Konsequenzen für Thüringen im Bereich Biomasse Mehr»

Bild zur News
11.05.2011 Gesetzentwurf

Thüringer Klimaschutz-Gebäude-Rahmengesetz

Um die Klimaziele des Landes zu erreichen und sich gegen steigende Energiekosten zu wappnen, ist es geboten, die Kompetenzen des Freistaates zu nutzen und einen integrierten Energieeinsparungs- und Klimaschutzplan auf den Weg zu bringen. Mehr»